...nach der Documenta
€12,80
...nach der Documenta B&S Siebenhaar 112 Das documenta Archiv als „Gedächtnis der documenta“ feiert 2011 sein 50-jähriges Jubiläum. 1961 nach einer Idee von Arnold Bode gegründet, zählt es heute zu den umfangreichsten europäischen Dokumentationszentren für die Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. In den Abteilungen Bibliothek, Medien- und Aktenarchiv spiegelt sich die Spannbreite aktuellster Kunstströmungen wider, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf der Geschichte der documenta liegt. Gegenwärtig sieht das Archiv seine Hauptaufgaben in der Vernetzung mit den großen internationalen Bibliotheks- und Archiv-Verbünden und in der digitalen Bereitstellung aller Materialien im Netz. Mit Beiträgen von Walter Grasskamp, Martin Groh, Heike Radeck, Friedhelm Scharf, Dirk Schwarze und Karin Stengel.